Freigespielt

Wie Langzeitarbeitslose übers Theater in einen neuen Beruf finden sollen

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Fr, 04. Oktober 2019 um 15:03 Uhr

Lörrach

Professionelle Theaterarbeit und individuelles Jobcoaching: Ein Pilotprojekt des Jobcenters Lörrach und der Projektgruppe Defakto fördert Härtefälle auf ungewöhnliche Weise.

Das Jobcenter finanziert ein künstlerisch fundiertes Arbeitsmarktprojekt, das eine ganz neue Art von Integrationsmaßnahme ist: Das Ensemble aus dem ersten Lörrach work:ART Ü-30-Projekt zeigte im Nellie Nashorn das Stück "unverdaut nachgekaut". Von der außergewöhnlichen Premiere über eine spielerische Suche nach Glück, Selbstbestimmtheit und Gemeinschaft war das Publikum begeistert. Das Pilotprojekt des Jobcenters ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung