Account/Login

BZ-Interview

Wie Menschen in Quarantäne versorgt werden

Annemarie Rösch
  • Do, 17. Dezember 2020, 13:39 Uhr
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus Viele Menschen müssen in Corona-Zeiten ganz plötzlich in Quarantäne. Nicht alle haben Familie, sind vielleicht neu in einen Ort gezogen. Doch wer versorgt sie dann? In Bad Säckingen macht das Anja Drechsle.

Manche Menschen, die sich  in Quarantä...eben mussten, leiden unter Einsamkeit.  | Foto: Luca Lorenzelli / stock.adobe.com
Manche Menschen, die sich in Quarantäne begeben mussten, leiden unter Einsamkeit. Foto: Luca Lorenzelli / stock.adobe.com
1/2
440 Menschen im Landkreis Waldshut sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Wer nicht schwer erkrankt ist, muss zuhause in Quarantäne bleiben. Das gilt auch für Kontaktpersonen. Hatte jemand 15 Minuten direkten Kontakt zu einem positiv Getesteten, ist er verpflichtet, sich zehn Tage in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar