Podiumsdiskussion in Freiburg

Wie schaffen die Schulen im Land die Flüchtlingsintegration?

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Sa, 16. Juli 2016

Südwest

Sechs Kenner des Betriebs debattierten bei einer Veranstaltung des Regierungspräsidiums über ihre ganz neue Kundschaft.

FREIBURG. Engagierte Lehrer, ein langer Atem und vor allem – Ressourcen, Ressourcen, Ressourcen. Das sind die Zutaten einer erfolgreichen Integration junger Flüchtlinge in Schule und Gesellschaft. Darin waren sich Politiker, Planer und Praktiker bei einer Podiumsdiskussion im Regierungspräsidium am Donnerstagabend einig. Wobei Regierende, wenn in flehendem oder forderndem Ton das Wort Ressourcen fällt, stets etwas geschmerzt dreinblicken – in diesem Fall Volker Schebesta (CDU), der neue Staatssekretär im Kultusministerium. Denn wie er und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung