Account/Login

Kreis Lörrach

Wie sich die Corona-Krise auf Logistikunternehmen ausgewirkt hat

  • Jonas Hirt

  • Mi, 08. Juli 2020, 18:58 Uhr
    Kreis Lörrach

     

BZ-Plus Geschlossene Betriebe, Flugzeuge bleiben am Boden: Transportunternehmen im Kreis Lörrach spüren die Auswirkungen der Pandemie. Eine Umfrage zeigt aber, dass es Anzeichen einer Besserung gibt.

Die Lastwagen  blieben während des vor...ilweise auf den Höfen der Speditionen.  | Foto: Jonas Hirt
Die Lastwagen blieben während des vorläufigen Höhepunkts der Corona-Pandemie teilweise auf den Höfen der Speditionen. Foto: Jonas Hirt
Das Dreiländereck ist eine Logistikdrehscheibe. Vom Euroairport hebt Luftfracht ab, in den Basler Rheinhäfen wird Seefracht entladen, Lastwagen transportieren Güter über die Landesgrenzen. Durch die Corona-Pandemie kam in der Automobilbranche das Geschäft fast zum Erliegen, in der Pharmasparte stieg die Nachfrage. Die Talsohle scheint inzwischen durchschritten: Transportunternehmen im Kreis Lörrach spüren, dass wieder mehr Güter transportiert werden. Auf der anderen Seite ist es schwer, das weitere Geschehen zu prognostizieren. Die BZ hat sich exemplarisch bei vier Firmen umgehört, wie sich die Corona-Pandemie auf die Arbeit ausgewirkt hat – ein Blick auf eine Branche, in der es in Gewinner und Verlierer gibt .
Streck Transport
Die größte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar