Wie viele unter Dreijährige kommen in die Krippen?

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Do, 28. März 2013

Emmendingen

Gemeinderat verabschiedet Kindergartenbedarfsplan / Prognosen sind um so schwieriger, je jünger die Kinder sind.

EMMENDINGEN. Die Geburtenzahlen sinken auch in Emmendingen. So hatten im Kindergartenjahr 2011/12 noch 1002 Kinder Anspruch auf einen Kindergartenplatz, 2014/15 werden es nur 873 sein. Weniger Kinder heißt aber nicht, dass von den 956 Plätzen für über Dreijährige welche abgebaut werden könnten. Das machte Fachbereichsleiter Hans-Jörg Jenne im Gemeinderat deutlich. Neue Betreuungsansprüche und Baugebiete machten den Rückgang wieder wett.
Das beginnt mit der Inklusion, also der Betreuung behinderter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung