Musikfestival

Wie war’s bei ... Metronomy auf dem Freiburger ZMF?

Alexander Ochs

Von Alexander Ochs

So, 21. Juli 2019 um 11:41 Uhr

Freiburg

Am Samstag zur Prime Time durfte die englische Synthiecombo Metronomy das große Zelt bespielen. Hat die erklärte Lieblingsband von Bookingchef Alexander Hässler geliefert?

Die Bühne
Minimalismus ist angesagt: Auf der Bühne befindet sich ein rollbarer (aber fixierter) Bühnenaufbau, vielleicht 30 Zentimeter hoch, und darauf performt die Truppe um Mastermind Joseph Mount. Schön bunt umspielt von farbwechselnden Lichtröhren ist der Unterboden dieses Aufbaus beim Song "Love Letters", etwa in der Mitte des Sets. Warum solche eine nüchterne Bühne? Well, die Währung ist der Bass. Die Tanzbarkeit. Und phasenweise auch das Licht. Die Band selbst kommt schlicht in locker-eleganten Trainingsanzügen daher, allen voran Mount ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ