BZ-Kultveranstaltung

Wie war’s beim.. Volksliedersingen in Freiamt?

Florian Kech

Von Florian Kech

Fr, 27. Juli 2012 um 19:19 Uhr

Kreis Emmendingen

Da wird geschunkelt, was das Zeug hält. Der Volksliederabend in Freiamt ist Kult. Gut 400 Menschen trafen sich im Kurhaus, um den "Wandersmann" oder das "Heideröslein" miteinander zu trällern.

Mittendrin genoss auch BZ-Redakteur Florian Kech die Überdosis Nostalgie und gewann der Veranstaltung am Ende sogar etwas Avantgardistisches ab.

Die Location: Wer im Kurhaus in Freiamt ankommt, fühlt sich wie zuhause. Der Bau ist gediegen, der Empfang familiär. Voraussetzung ist allerdings, dass man Freiamt zuvor gefunden hat. Es gibt nämlich mehrere Freiämter. Ein Einheimischer lässt mich wissen, dass Freiamt die größte Flächengemeinde im Südwesten ist. Ich denke: Vielleicht sogar auf der ganzen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ