Account/Login

Wie Weihnachten für die Feuerwehr

Ralf H. Dorweiler
  • Mo, 19. Dezember 2011
    Rheinfelden

     

Ein Übungsgelände ist im Flächennutzungsplan berücksichtigt – nur wann es kommen soll, weiß der Stadtkommandant noch nicht.

Stadtkommandant Gerhard Salg Feuerwehr Rheinfelden  | Foto: Ralf H. Dorweiler
Stadtkommandant Gerhard Salg Feuerwehr Rheinfelden Foto: Ralf H. Dorweiler

RHEINFELDEN. "Gefreut wie an Weihnachten", hat sich Feuerwehr-Stadtkommandant Gerhard Salg, als Oberbürgermeister Eberhard Niethammer ihm kürzlich mitteilte, dass im Bereich Einhäge am Ortsrand Warmbachs in der Fortschreibung des Flächennutzungsplans Platz für ein Feuerwehrübungsgelände eingeplant wird. Diese ein Hektar große Fläche, also anderthalb Fußballfelder, wäre einmalig im Landkreis Lörrach. Neben aller Freude möchte Salg aber auch die Benennung einer Jahreszahl fordern, in der das zentrale Feuerwehrhaus angegangen wird.

Laut Feuerwehrgesetz, so erklärt Salg bei einem Gespräch mit der Badischen Zeitung, sind Kommunen verpflichtet, der Feuerwehr Flächen zur Verfügung zu stellen. Dem sei Rheinfelden immer sehr gut nachgekommen – und vor allem mit dem Blick auf das Übungsgelände komme die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar