Erfolgsgeschichte

Wie zwei Geflüchtete zu Auszubildenden in Ebringen wurden

Sarah Nöltner

Von Sarah Nöltner

Fr, 15. März 2019 um 11:48 Uhr

Ebringen

BZ-Plus Integration trotz Hürden: Die Beispiele von Ermal Salihu und Mentor Sabedini zeigen, was durch die Ausbildungsduldung möglich wird. Ein Besuch bei der Firma Öl Schüler in Ebringen.

Ermal Salihu und Mentor Sabedini absolvieren seit August 2018 eine Ausbildung zum Fachlageristen bei der Ebringer Firma Willi Schüler GmbH. Die beiden Männer sind Geflüchtete, Salihu stammt aus dem Kosovo, Sabedini ist als Angehöriger einer albanischen Minderheit 2014 aus Serbien geflüchtet.

Seit 2015 hat er sich um Arbeit bemüht, stand mehrere Male ohne Termin bei Martin Schüler, dem Geschäftsführer der Willi Schüler GmbH, im Betrieb und fragte nach Arbeit. Schüler erinnert sich noch, dass die ersten Gespräche nur mit Hilfe des Google-Übersetzers auf dem Handy möglich waren. Sabedini konnte sich noch nicht ausreichend auf ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ