Sanfter Tourismus im Belchenland

Paul Berger und Stefan Ammann

Von Paul Berger & Stefan Ammann

Mi, 16. Mai 2018

Schönau

BZ-Plus Übernachtungszahlen stagnieren seit etwa fünf Jahren / Pläne zur Ganzjahresnutzung des Langlaufzentrums Hohtann-Belchen.

SCHÖNAU. Derzeit wird in Schönau an einem neuen Konzept gearbeitet, um Urlaubern die Vorzüge der Belchenregion als ganzjähriges Ferienziel schmackhaft zu machen. Die Tourismus GmbH Schwarzwaldregion Belchen koordiniert die touristischen Angebote der GVV-Gemeinden. Sie war 2015 ins Leben gerufen worden, nachdem die Stadt Todtnau aus der gemeinsamen Tourismusvermarktung ausgestiegen war. Mit naturnahem Urlaub und kulinarischen Wanderungen sollen Gäste aus nah und fern angelockt werden.

Übernachtungszahlen: 2004 konnten noch 126 500 Übernachtungen verbucht werden. In den letzten Jahren stagnieren die Übernachtungszahlen zwischen 100 000 und 105 000. Das Niveau von 2004 zu erreichen, sei bei der derzeitigen Gesamtlage im Tourismus nicht realistisch, so der Leiter der Schwarzwaldregion Belchen, Matthias Kupferschmidt. Bei den Ankunftszahlen konnte man hingegen eine deutliche Steigerung erzielen. 36 000 Ankünfte zeugen von einem dicken ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ