Account/Login

Häusern

Wieder schwerer Arbeitsunfall an der Staumauer

Kathrin Blum
  • &

  • Do, 26. Mai 2011, 00:01 Uhr
    Häusern

Die Sanierung der Schwarzaseestaumauer steht unter keinem guten Stern: Nach dem tödlichen Unfall im vergangenen August sind bei einem weiteren Arbeitsunfall zwei Männer schwer verletzt worden.

Die Retter kletterten am Kran empor, um zu den Verletzten zu gelangen.
Die Retter kletterten am Kran empor, um zu den Verletzten zu gelangen.
1/4
Bei einem Arbeitsunfall an der Staumauer in Schwarzabruck sind am späten Dienstagnachmittag zwei Männer schwer verletzt worden. Die Arbeiter mussten in neun Metern Höhe gerettet werden, weil sie sich zur Zeit des Unglücks in einem per Kran gesteuerten Arbeitskorb befanden.
Die Männer, 24 und 42 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar