Flüchtlingskrise

Wien baut Grenzanlage am Brenner – Italiener verärgert

Julius Müller-Meiningen

Von Julius Müller-Meiningen

Mi, 13. April 2016 um 00:00 Uhr

Ausland

Österreich will Flüchtlinge von der illegalen Einreise aus Italien abhalten – und baut eine Grenzanlage am Brennerpass. Die Regierung in Rom zeigt sich darüber verärgert.

ROM. Am Brennerpass, an der Grenze zwischen Italien und Österreich, haben Bauarbeiter am Dienstag damit begonnen, eine Grenzanlage zu errichten. Hintergrund sind Befürchtungen, Tausende Flüchtlinge könnten im Frühsommer von Libyen die Fahrt über das Mittelmeer nach Italien wagen und dann nach Österreich einreisen.

Erst vom 1. Juni an sollen systematische Kontrollen und der Aufmarsch von Soldaten folgen. So kündigte es die österreichische Regierung bereits vor Tagen an. Die Rede ist auch von einem 250 Meter langer Zaun, der an der Grenze errichtet wird. Nach der Blockade der Balkan-Route im März beginnt Österreich nun die Abschottung gegenüber Italien. Von 300 000 Menschen, die in Libyen auf die Überfahrt warteten, ist in der österreichischen Regierung die Rede.
"Ich weiß auch nicht genau, was geschieht, wenn die Menschen hier nicht mehr über die Grenze gelassen werden", sagt Franz Kompatscher, Bürgermeister der Gemeinde Brenner. Eine massenhafte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung