Rad- und Fußverkehr

Wiesebrücke an der B 317 bei Maulburg ist zwei Monate gesperrt

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Mi, 15. Mai 2019 um 17:30 Uhr

Maulburg

Die Gemeinde Maulburg will beim Bau einer neuen Zufahrt und dem Abriss der alten Wiesebrücke Zeit und Kosten sparen. Deshalb wird die Brücke gesperrt, für den Bau einer neuen Zufahrt.

Die Maulburger Wiesebrücke und der Radweg im Bereich um die Brücke werden ab 3. Juni für acht Wochen komplett gesperrt. Grund sind die abschließenden Arbeiten, die im Zuge der Neuinstallation der Brücke nötig sind. Betroffen ist der Fahrrad- und Fußgängerverkehr an der Wiese auf Höhe Maulburg. Die Brücke wird gesperrt, da eine neue Zufahrt von der Unterführung auf die Brücke gebaut werden muss, die nun ein paar Meter stromaufwärts steht. Zum anderen muss die alte Brücke abgerissen werden. Beides soll nun in einem Aufriss erledigt werden. Die Arbeiten aufzusplitten, um Brücke und Radweg jeweils nur in Teilstücken sperren zu müssen, mache keinen Sinn: Das koste Zeit und damit Geld. Letztlich sei eine klare Regelung statt wechselnder Teilsperrungen auch für die betroffenen Radler und Fußgänger einfacher und weniger gefährlich, wie Angela Gimpel im Gemeinderat auführte. Freie Bahn auf neuer Brücke und Radweg soll Ende Juli sein.