Basketball

Wieso verlieren die Eisvögeln regelmäßig den Faden?

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 24. Oktober 2016 um 00:01 Uhr

USC Eisvögel

Freiburgs Erstliga-Basketballerinnen befinden sich in der Ergebniskrise. Im sechsten Punktspiel gab’s am Samstagabend für die Eisvögel die fünfte Niederlage in dieser Saison.

Gegen Aufsteiger Hannover, bei dem kurz vor Schluss Nationalspielerin Birte Thimm mit einer Knieverletzung ausschied, verlor das USC-Team 76:81 (21:18, 15:32, 24:16, 16:15). Und so stellen sich nun einige Fragen.

Zum Beispiel diese: Wieso verliert das Team aus dem Breisgau regelmäßig zu Beginn eines Viertels komplett den Faden? Gegen die Niedersachsen war es im zweiten Viertel der Fall, vor einer Woche beim Auswärtssieg in Chemnitz zum gleichen Zeitpunkt, zuvor bei der Heimniederlage gegen Marburg war das Phänomen gar zu Beginn von drei Vierteln zu sehen. "Wir schaffen es nicht, 40 Minuten konzentriert zu sein. Wir haben gegen Hannover drei Viertel gewonnen, aber ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ