Wilde Sprünge und flotte Musik

Ulrike Spiegelhalter

Von Ulrike Spiegelhalter

Di, 16. Juli 2019

Bernau

BZ-Plus Das Heigumperfescht des Musikvereins Bernau-Außertal war auch in diesem Jahr ein Besuchermagnet.

BERNAU. Das Wetter war wechselhaft, die Stimmung aber durchgehend gut: Der Musikverein Bernau-Außertal konnte sich am Wochenende wieder über den Erfolg seines traditionelles Heigumperfeschts in und rund um das Probelokal am Rechberg freuen. Die Gastgeber hatten die Bühne (außer beim Grümpel-Musizieren) wieder dem Nachwuchs und Gastvereinen überlassen. Die Vereinsmitglieder waren dafür als Köche, Grillmeister, Bierzapfer sowie flotte und gewandte Serviererinnen und Kuchenverkäuferinnen im Einsatz.

Natürlich hatten die Vereinsmitglieder wieder einen riesigen Heuhaufen aufgeschichtet, der vor allem am Sonntag bis zum Regenschauer die jungen und jüngsten Festbesucher in seinen Bann zog – immer wieder wagten die Springer auch einen Salto, um dann im weichen Heu zu landen.

Nach dem Festauftakt mit dem Grümpel-Musizieren (wir berichteten) waren alle Helfer des Vereins am Samstagabend wieder fit ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ