Traditionshaus

"Wilder Mann" in Kirchzarten schließt - bleibt aber erhalten

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Di, 17. Oktober 2017 um 07:46 Uhr

Kirchzarten

Die Kirchzartener Traditionsgaststätte "Wilder Mann" schließt neun Jahre vor dem 200-jährigen Bestehen für immer. Für private und betriebliche Feiern bleibt sie aber dank Caterer geöffnet.

Der "Wilde Mann" steht auch in Zukunft mit seinen 60 Plätzen im gemütlichen Gastraum und ganz viel Platz in der Gartenwirtschaft für Familienfeiern und Betriebsevents aller Art zur Verfügung. Möglich macht das ein ausgeklügeltes Konzept der Eigentümerinnen mit zwei bewährten Caterern.

Die Schwestern Edeltraud Kunitzky (69) und Erika Beysel (67) freuen sich auch nach 55 beziehungsweise 53 Jahren als Wirtsfrauen – 1983 übernahmen sie das Gasthaus von ihrer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ