"Wilderei ist die größte Bedrohung"

dpa

Von dpa

Mo, 22. November 2010

Panorama

BZ-INTERVIEW mit Craig Bruce, dem Tigerexperten der Umweltstiftung WWF, über die Rettung der wildlebenden Raubkatzen.

BERLIN. Zur Rettung der letzten 3000 freilebenden Tiger hat Russlands Regierungschef Wladimir Putin zu einem internationalen Gipfeltreffen aufgerufen, das am Sonntag in St. Petersburg begonnen hat. Craig Bruce, Tigerexperte der Umweltstiftung WWF, sagt im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa, warum die Raubkatze so stark bedroht ist und welche Hoffnungen er in den Tigerkongress setzt.

BZ: Waren Sie schon einmal in einer Situation, in der Sie richtig Angst vor einem Tiger hatten?
Bruce: Das ist mir schon bei einigen anderen Tieren passiert, aber glücklicherweise noch nie bei einem Tiger. Heutzutage sind die Tiger im Dschungel ziemlich verängstigt, und es ist tatsächlich ziemlich schwer, einem über den Weg zu laufen – selbst in Gebieten mit einer hohen Tigerdichte. Wenn man in Indien auf einem Elefanten reitet oder in einem Auto sitzt, kann man manchmal welche sehen, aber die Wahrscheinlichkeit, einem Tiger zu Fuß zu begegnen, ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung