Kleines Wiesental

Windkraftgegner beklagen Zerstörung ihrer Plakate

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 03. Oktober 2020 um 15:06 Uhr

Kleines Wiesental

Kurz nachdem die Bürgerinitiative Schwarzwald Gegenwind ein Plakat aufstellt, wird es von Unbekannten zerschnitten. Es ist nicht der erste Fall.

Offenbar bereits zum wiederholten Mal ist am Mittwoch vergangener Woche ein Plakat der Bürgerinitiative Schwarzwald Gegenwind von Unbekannten zerschnitten worden. Wie die Polizei schreibt, war das Plakat erst am Mittag an der L139 in Langensee aufgestellt worden. Zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr muss es zerstört worden sein.

Der Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Die Windkraftgegner beklagen "den fortdauernden Vandalismus und den Diebstahl ihrer Plakate", heißt es in einer Mitteilung der BI. Förderer des Vereins haben für die Ermittlung der Täter 200 Euro zur Verfügung gestellt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schopfheim unter Tel. 07622-666980 entgegen.