Corona-Krise

Winzer im südlichen Breisgau verkaufen mehr Wein an Privatleute

Hubert Gemmert

Von Hubert Gemmert

Di, 25. August 2020 um 15:00 Uhr

Ebringen

BZ-Plus Durch die Corona-Krise ist der Weinabsatz in der Gastronomie zurückgegangen. Jetzt beginnen Winzer am Batzenberg mit der Weinlese. Gibt es in den Kellern überhaupt Platz für den neuen Jahrgang?

In dieser Woche beginnt die Weinlese am Batzenberg. Doch die Branche hat mit der Corona-Krise zu kämpfen, denn neben dem Rückgang in der Gastronomie fallen mit den Weinfesten weitere wichtige Absatzmärkte weg. Komplett eingebrochen scheint der Absatz aber nicht zu sein, denn Platz für die neue Lese ist in den Kellern vorhanden. Einige Winzer haben in der Krise neue Vertriebswege erschlossen.

Der Winzerhof in Ebringen, eine der kleinsten Winzergenossenschaften mit einer Absatzmenge von rund 450.000 Liter Wein pro Jahr, leidet besonders am Einbruch im Gastronomiezweig. Ein Drittel des Verkaufs gehe an Privatkunden, rund 100.000 Liter Wein werde an die Gastronomie und den Weinhandel geliefert und die restlichen 200.000 Liter werde an Lebensmittelhändler verkauft. "Hier haben wir eine leichte Steigerung, wobei in der Gastronomie und dem Weinhandel unser Absatz ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung