"Wir beschäftigen uns nicht mit Zukunftsszenarien"

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 05. November 2016

USC Eisvögel

BZ-INTERVIEW mit Harald Janson, dem Sportlichen Leiter der USC-Frauen, über Abstiegsränge und internationale Wettbewerbe.

FREIBURG. Die Basketballerinnen des USC Freiburg krebsen derzeit mit nur einem Sieg aus sieben Spielen auf einem der beiden Abstiegsränge der ersten Bundesliga herum. Warum es bei den Eisvögeln, die an diesem Samstag (19.30 Uhr) in der heimischen Unisporthalle den SV Halle empfangen, nicht rund läuft, wollte Georg Gulde von Harald Janson wissen, dem Sportlichen Leiter der USC-Frauen.

BZ: Wie oft haben Sie es schon bereut, die Eisvögel für internationale Wettbewerbe gemeldet zu haben?

Janson: Keine Sekunde. Es war und ist der notwendige Schritt, unser Programm und unsere Spielerinnen in die richtige Richtung zu entwickeln. Stillstand und Beibehalten des Status Quo wäre Rückschritt.

BZ: Die Mannschaft soll sich nach der verpassten Qualifikation im Europacup dafür ausgesprochen haben, in der Central Europe Women League (CEWL) zu spielen. Hätte der Verein gegen eine Teilnahme sein können? ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ