Lahrerinnen erzählen

Wie haben Frauen den Krieg erlebt?

Renate Tebbel

Von Renate Tebbel

Do, 19. März 2009

Lahr

Biografisches Erzählen im Treffpunkt Stadtmühle im Rahmen der Lahrer Frauentage.

LAHR. Wie haben unsere Mütter und Großmütter den Nationalsozialismus und den Krieg erlebt? Und wie sind diese Erinnerungen an uns weiter gegeben worden? Um diese Fragen ist es in der Veranstaltung "Biografisches Erzählen" im Rahmen der Lahrer Frauentage gegangen.

Viele aufmerksame Zuhörerinnen und einige mutige Geschichtenerzählerinnen waren in die Stadtmühle gekommen, um von persönlichen Erlebnissen zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ