Internes Gespräch

Wird Akw Fessenheim doch schon 2018 abgeschaltet?

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 15. November 2017 um 10:35 Uhr

Südwest

EdF-Chef Philippe Sasseigne hat in Fessenheim mit der Belegschaft über ein mögliches Ende des Atomkraftwerks gesprochen. Angeblich könnte die Abschaltung doch schon 2018 erfolgen.

In Paris diskutiert man, wann das Atomkraftwerk Fessenheim vom Netz gehen soll – im nächsten Jahr oder doch erst später, womöglich erst 2025. Doch der Betreiber des Akw, der Energiekonzern Electricité de France, der sich lange gegen den Gedanken einer Stilllegung gesträubt hatte, scheint sich damit allmählich abzufinden. Philippe Sasseigne, Chef der Atomsparte von EdF, war jetzt zu Besuch in Fessenheim und hat dort, so weit dies bekannt wurde, erstmals vor der Belegschaft über das Thema gesprochen. Er habe möglichst vielen Beschäftigten Gelegenheit geben wollen, um Fragen zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung