BZ-Interview

Badenova-Chef kritisiert Atomkompromiss

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Di, 07. September 2010 um 06:51 Uhr

Wirtschaft

Der Energiekompromiss ist verkündet, Regierung und AKW-Betreiber sind erleichtert. Was denkt die kommunale Energiewirtschaft? Der Vorstandvorsitzende des südbadischen Versorgers Badenova, Thorsten Radensleben, spricht von einem "herben Schlag".

BZ: Herr Radensleben, nach langem Streit nun endlich Klarheit über die Restlaufzeiten der Atomkraftwerke. Ist das nicht ein guter Tag für die Energiepolitik?
Radensleben: Auf jeden Fall ein guter Tag für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ