"Eine Agrarrevolution von unten"

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Do, 11. Januar 2018

Wirtschaft

Der Luzernenhof in Seefelden kombiniert solidarische Landwirtschaft mit der Genossenschaftsidee und Crowd-Investing im Internet.

BUGGINGEN-SEEFELDEN. Am Hochrhein sind es Schweizer, in Bayern ist es ein Versicherungskonzern, in Vorpommern ein Heiztechnikhersteller – alle kaufen Ackerland und treiben so die Preise in die Höhe. Viele Landwirte können sich Felder und Wiesen nicht mehr leisten. Schon gar nicht, wenn sie keinen eigenen Hof in der Familie haben. Ein Modell dafür, wie es trotzdem klappen kann, will der Luzernenhof in Seefelden im Markgräflerland bieten. Er setzt auf eine Genossenschaft und Crowd-Investing.

"Unsere Art der Landwirtschaft braucht eine Gemeinschaft", sagen die Sprecher der Luzernenhöfler, Thomas Rippel und Johannes Supenkämper. Früher wurde der Hof ganz konventionell bewirtschaftet, 1986 stellten die Vorbesitzer auf Bio-Landwirtschaft um, 2012 gab die damalige Eigentümerin die Bewirtschaftung ab. "Sie hatte von der solidarischen Landwirtschaft gehört und wollte, dass der Hof so betrieben wird", erzählt Supenkämper, der den Hof damals mit vier Mitstreitern pachtete. Bei der solidarischen Landwirtschaft (Solawi) werden die Produkte nicht über den Markt vertrieben, sondern fließen in einen eigenen Wirtschaftskreislauf, der von den Beteiligten mitorganisiert und mitfinanziert wird.

Verbrauchergemeinschaft
Im Falle des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung