BZ-Serie Altes Handwerk (6)

Freiburger Geigenbauer stellt hochwertige Instrumente her

Reiner Fritz

Von Reiner Fritz

Di, 07. April 2015 um 13:53 Uhr

Wirtschaft

Eigentlich wollte Benedikt van Gompel Biologielehrer werden. Doch seine Liebe zur Musik führte den Freiburger zum Geigenbau. Neue Violinen zu bauen ist aber die schöne Ausnahme.



Kürschner, Schmiede, Bürstenmacher – viele Berufe, die vor 50 Jahren alltäglich waren, gelten heute als ausgestorben. Oft zu Unrecht, denn das traditionelle Handwerk lebt. Aber die Arbeit hat sich verändert, am Ende überleben nur Betriebe, die für sich eine Nische gefunden haben. In unserer Serie stellen wir Handwerker vor, die das geschafft haben. Heute: der Geigenbauer Benedikt van Gompel aus Freiburg.

Der Deckenhimmel in den zwei Räumen von Benedikt van Gompel hängt voller Geigen. Der Boden, gerade erst von Holzspänen und Leim befreit, liegt dem jungen Geigenbauer nun wieder ordentlich zu Füßen. Viel war zuletzt los und damit nicht immer Zeit aufzuräumen.So auch jetzt: Der 34-jährige van ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ