Shell entschädigt Nigerianer nach Ölpest

afp

Von afp

Do, 08. Januar 2015

Wirtschaft

Zehn Jahre sind nach Ansicht von Umweltschützern nötig, bis die schweren Schäden behoben sind / Konzern zahlt 70 Millionen Euro.

LONDON (AFP). Der Ölkonzern Shell zahlt Fischern und Bauern im Nigerdelta eine Entschädigung von umgerechnet 70 Millionen Euro. Der britisch-niederländische Konzern und die Anwälte von mehr als 15 000 nigerianischen Dorfbewohnern legten damit außergerichtlich den Streit über die Folgen von zwei Ölkatastrophen im Jahr 2008 bei, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ