Europa

Stromerzeugung aus Atomkraft zurückgegangen

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Mi, 30. März 2016 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Europas Kernkraftwerke produzieren so wenig Strom wie seit mehr als zwei Jahrzehnten nicht. Die produzierte Strommenge sank um gut zwei Prozent – auf den niedrigsten Stand seit 1994.

Die Stromerzeugung aus Atomkraft ist in Europa auch 2015 zurückgegangen. Laut der Internationalen Atomenergiebehörde sank die produzierte Strommenge um gut zwei Prozent – auf den niedrigsten Stand seit 1994. Ein Grund ist aber wenig beruhigend: technische Probleme alternder Reaktoren und folgende Ausfallzeiten.

Defekte häufen sich vor allem in Belgien und in der Schweiz, deren Atomstromerzeugung im vergangenen Jahr um 23 beziehungsweise 16 Prozent niedriger lag als 2014. Aber auch in Schweden ist die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ