Wolfgang Schäuble mit Eucken-Medaille ausgezeichnet

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Sa, 02. Juli 2016

Wirtschaft

Das Freiburger Institut ehrt den Bundesfinanzminister für seine Standfestigkeit in Finanzfragen.

FREIBURG. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist neuer Träger der Walter-Eucken-Medaille. Er erhielt die Auszeichnung, die alle zwei Jahre verliehen wird, am Donnerstagabend in Freiburg. "Sein unbeirrbares Einstehen für ordnungspolitische Prinzipien im Sinne der Freiburger Schule hat er über viele Jahre durch eine konsequent solide Finanz- und Haushaltspolitik im deutschen Bundesstaat wie bei der Bewältigung der europäischen Schuldenkrise bewiesen", sagte Lars Feld, der Chef des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ