Traditionsfirma in der Krise

Große Sorgen bei Gütermann

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

Di, 04. November 2008 um 18:29 Uhr

Wirtschaft (regional)

Der Nähfadenhersteller Gütermann in Gutach wird nach einem anhaltenden Umsatzeinbruch von der nächsten Woche an nur noch eingeschränkt produzieren. Zunächst reagiert das Unternehmen mit Kurzarbeit auf die Probleme. Später soll es Entlassungen geben.

Die Spinnerei wird bis einschließlich Januar schließen. Ab Dezember wird auch in der Verwaltung und im Vertrieb Kurzarbeit eingeführt. Das seit 1864 bestehende Unternehmen werde völlig umstrukturiert, kündigte die Geschäftsleitung an. "Wir haben den Markt ein wenig falsch eingeschätzt", sagte Gütermanns Vorstandschef Peter Zwicky der Badischen Zeitung.

Noch im Lagebericht zum Jahresabschluss 2007 mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ