Wo der Gewinn nicht im Mittelpunkt steht

Regionalwert AG will Kapital erhöhen

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Do, 07. August 2014 um 11:23 Uhr

Wirtschaft (regional)

Die Eichstetter Regionalwert AG plant eine Kapitalerhöhung. Sie beteiligt sich an Bio-Bauernhöfen. Ziel ist, regionale Wirtschaftskreisläufe wieder in Bewegung zu setzen.

Die Bilanz seines Unternehmens verzeichnet – mit einer Ausnahme – nur Verluste. Christian Hiss, der Gründer der Eichstetter Regionalwert AG (RWAG), ist sich trotzdem sicher, dass ihm mehr Menschen als bislang ihr Geld anvertrauen. Hiss plant eine Kapitalerhöhung und zeigt sich zuversichtlich, sie bei Anlegern platzieren zu können. "Ich traue mich zu sagen: ,Die Sache läuft‘", zieht er acht Jahre nach der Unternehmensgründung eine Zwischenbilanz.

Der gelernte Gärtner und Betriebswirt Hiss hat die Regionalwert AG im Jahr 2006 gegründet mit dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ