Buch in der Diskussion

Wissenschaftler kritisiert "Je suis Charlie’"-Demos

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Do, 14. Januar 2016 um 12:14 Uhr

Ausland

In Frankreich war sein Buch ein Aufreger. Emmanuel Todd fand die "Je suis Charlie"-Demonstranten heuchlerisch. Die Religion einer diskriminierten Gruppe zu verhöhnen, sei etwas anderes als Kritik an der eigenen Religion

Als am 11. Januar 2015 geschätzt zwei Millionen Menschen in Paris auf die Straße gingen, reihte Emmanuel Todd sich nicht ein. Die Massendemonstrationen nach den Attentaten auf Charlie Hebdo und einen jüdischen Supermarkt fand der Anthropologe, Demograph und Historiker verlogen. Einige Monate später machte er dann seine Position öffentlich, in seinem Buch "Qui est Charlie?".
Den Anschlag auf Charlie Hebdo verurteilte er natürlich. Aber zugleich verurteilte er die Mohammed-Karikaturen des Satireblattes. Das Recht, die eigene Religion zu verhöhnen, sei nicht zu verwechseln "mit demjenigen auf Verhöhnung der Religion anderer", zumal wenn es um die Religion einer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung