Wo Kunststoff zu Rohstoff werden soll

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Di, 15. August 2017

Herbolzheim

Teninger Firma Graf investiert mehr als 30 Millionen Euro in ein neues Werk in Herbolzheim / Symbolische Grundsteinlegung.

HERBOLZHEIM. Die Teninger Firma Graf investiert über 30 Millionen Euro in ein neues Werk im Industriegebiet von Herbolzheim. Das Bundesumweltministerium fördert die Investition mit rund acht Millionen Euro. Auch deshalb war am Montag Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter mit dabei, um zwischen den bereits gewachsenen Wänden und Stützen symbolisch den Bau des Kompetenzzentrums Rohstoffe der Firma Graf zu beginnen.

Die Otto Graf GmbH werde im neuen Werk Recyclingmaterial für Regentonnen herstellen, das Neuware ersetzen könne, erklärt Otto Graf, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens. Graf überzeugte mit seinem Vorhaben auch das Bundesumweltministerium. Dieses fördert über das Umweltinnovationsprogramm Projekte, die die Herstellung von Produkten mit möglichst geringem Ressourceneinsatz ermöglichen.
Acht Millionen Förderung vom Bundesumweltministerium
Die acht Millionen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung