22. Eisenbacher Uhrenbörse

Wo Zeit Geschichte ist

Gert Brichta

Von Gert Brichta

Mo, 15. April 2019 um 14:00 Uhr

Eisenbach (Hochschw.)

BZ-Plus Mehrere hundert Uhrenfreunde aus der Region und dem Ausland ließen sich am Wochenende auf die 22. Antik- Uhrenbörse in Eisenbach locken. 80 Händler zeigten ihr Sortiment, darunter fanden sich einmal mehr Raritäten.

EISENBACH. Familie Wursthorn als Ausrichter ist vor allem daran gelegen, die Tüftler und Uhrmacher der vergangenen Jahrhunderte zu würdigen. Unter ihnen war wohl Johann Baptist Beha der bekannteste. Die Kuckucksuhren, Schilderuhren sowie die Standuhren aus dem Eisenbacher Tal sind bekannt. Kleine Uhren, wie ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ