Familie

Woher die Unterschiede zwischen Geschwistern kommen

Corinna Hartmann

Von Corinna Hartmann

Di, 21. September 2021 um 12:26 Uhr

Liebe & Familie

BZ-Plus Der kleine Bruder ist frech, die große Schwester verantwortungsbewusst: Das kann zutreffen, muss aber nicht. Doch inwieweit bestimmt die Geburtenfolge die Persönlichkeit?

Geschwister sind sich in ihrem Naturell nicht so ähnlich, wie man annehmen könnte. Doch woher rühren die Unterschiede? Schließlich teilen Kinder derselben Eltern im Schnitt die Hälfte ihrer Erbanlagen und wachsen zudem in der Regel in der gleichen Umgebung auf.
Schon der Wiener Begründer der Individualpsychologie Alfred Adler (1870-1937) vermutete in der Reihenfolge der Geburt die Ursache für Wesensunterschiede. Erstgeborene hielt er für neurotisch, da sie nach den ersten Jahren, in denen sie ihre Eltern mit niemandem teilen müssten, vom Zweitgeborenen quasi "entthront" würden. Gleichzeitig seien die Ältesten als "Hüter der Ordnung" pflichtbewusst und zuweilen konservativ. Das ewig unterlegene Nesthäkchen entwickelte laut Adler einen starken Ehrgeiz. Mittlere Kinder hingegen hätten die günstigste Position in der Familie und zeichneten sich durch emotionale Stabilität aus.
Ähnlich sah das der US-amerikanische Wissenschaftshistoriker Frank Sulloway Ende der 1990er-Jahre. Seine Erklärung: Jedes Kind besetze eine bestimmte Nische in der Familie und nutze daraufhin eigene ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung