Account/Login

Zarte Lieder gegen den Mainstream

  • So, 24. Dezember 2017
    Rock & Pop

     

Der Sonntag Dota verleihen ihren sozialkritischen Liedern auf dem aktuellen Album einen frischen Elektrosound .

DotaBand  | Foto: Annika Weinthal
DotaBand Foto: Annika Weinthal

Für ihr Album "Keine Gefahr" erhielt die Singer-Songwriterin Dota Kehr den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Am 6. Januar kommt sie mit ihrer Band Dota ins Jazzhaus nach Freiburg.

Als Kleingeldprinzessin bezeichnete sich Dota Kehr eigentlich nur bis 2003. Den Namen trug sie in Anspielung auf ihre musikalischen Anfänge als Straßenmusikerin. Als sie mit ihrer Band "Dota und die Stadtpiraten" 2003 ihr Debütalbum "Kleingeldprinzessin" einspielte, hatte sie zuvor ein paar Demos an Labels verschickt. Nichts passierte. Also verkaufte sie das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar