Zehn Medaillen für Heimat-Aktive

Karin Heiß

Von Karin Heiß

Mo, 10. September 2018

Waldkirch

LANDESFESTWOCHENENDE: Der Jüngste unter den Geehrten ist der Waldkircher Christoph Herr / Breites Spektrum an Heimatpflege.

WALDKIRCH. Zum würdevollen Auftakt des Landesfestwochenendes anlässlich der Heimattage 2018 in Waldkirch wurden zehn engagierte Menschen aus Baden-Württemberg mit der Heimatmedaille des Landes am Freitagabend im katholischen Pfarrzentrum St. Margarethen ausgezeichnet.

Ihre Hingabe und ihr Handeln manifestiert sich in ganz verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, aber eins ist ihnen gemein: Allen Geehrten ist "Heimat" wichtig und deren Gestaltung und Erhaltung, im nachhaltigen, gemeinnützigen Sinne. Waldkirchs Oberbürgermeister Götzmann verwies darauf, "dass die zu Ehrenden die Medaillen hart erarbeitet haben". Er hoffe, dass sich viele Nachahmer für solch engagiertes Tun finden.

"Heimat ist viel mehr als Bollenhut und Blasmusik", betonte Theresia Bauer, Landesministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Heimatpflege sei auch immer das Bemühen um Integration von Fremdem. Die Ministerin zitierte hier Winfried Kretschmann: "Heimat wird nicht weniger, wenn man sie teilt." Ob Freiwilligenarbeit oder Ehrenämter, diese Tätigkeiten seien Zeichen dafür, "wie frei und stark eine Gesellschaft ist". Das sei gelebte Demokratie.

Auch Karlheinz Geppert vom Landesausschuss Heimatpflege würdigte die Bedeutung von Heimat und dem Einsatz für sie. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte die Waldkircher Familie Zickgraf, die Moderation übernahm die Radio-Journalistin Dinah Steinbrink. Statt der klassischen Festreden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ