Fahrer leicht verletzt

Mit Beiwagen in die Leitplanke

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 21. Oktober 2020 um 12:38 Uhr

Zell im Wiesental

Zwischen Zell und Gresgen fuhr ein Motorradfahrer in eine Leitplanke und verletzte sich leicht.

Ein 65 Jahre alter Mann verletzte sich am Dienstag, 20. Oktober, gegen 15.10 Uhr auf der Landstraße zwischen Zell und Gresgen in einer Rechtskurve. Mit seinem Motorrad mit Beiwagen war er von der Straße abgekommen und gegen einen Leitplankenträger geprallt. Dabei verletzte sich der 65-jährige laut Polizei leicht, er wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus verbracht. Das Kradgespann wurde abgeschleppt. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro, an der Leitplanke 1000 Euro.