Zirkus

Der Circus Alessandro sucht nach Unfall in Kirchhofen eine Bleibe

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Do, 02. Juni 2022 um 11:01 Uhr

Ehrenkirchen

BZ-Plus Zwangspause für Circus Alessandro in Kirchhofen: Der zehnjährige Sohn der Familie Sundelius wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Deshalb zieht der Zirkus nicht weiter.

Eigentlich wollte der Circus Alessandro nur zwei Wochen in Kirchhofen bleiben und an den Wochenenden Clowns- und Artistiknummern sowie Feuershows zeigen. Bei den Aufbauarbeiten wurde der zehnjährige Sohn der Zirkusfamilie aber schwer verletzt, er liegt seitdem im Krankenhaus. Die Familie ist deshalb bereits vier Wochen in Kirchhofen. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung