Memorandum "Kirche 2011"

Zollitsch kritisiert das Theologen-Memorandum

epd, kna, mko

Von epd, kna & mko

So, 20. Februar 2011 um 13:32 Uhr

Deutschland

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, hat den Reformappell katholischer Theologie-Professoren kritisiert. In seinem Freiburger Erzbistum stößt das Memorandum indes auf wachsenden Zuspruch.

In dem zu Monatsbeginn veröffentlichten Memorandum hatten knapp 150 Theologie-Professoren an deutschsprachigen Universitäten zu weitgehenden Reformen in der katholischen Kirche aufgerufen. "2011 muss ein Jahr des Aufbruchs in der Kirche werden", heißt es in dem Papier. Darin werben die Theologen für einen "offenen Dialog ohne Tabus" über Macht- und Kommunikationsstrukturen, das kirchliche Amt, die Beteiligung der Gläubigen sowie über Moral und Sexualität. Nach Angaben der Initiatoren unterstützen inzwischen mehr als 250 katholische Theologen den Aufruf.
"Mag jemand im Ernst glauben, dass die Verwirklichung der hier ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung