Freilichtspiele in Seelbach

Zorro-Premiere in Seelbach: Angesichts der Fremdenfeindlichkeit ein sehr aktuelles Stück

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Do, 06. September 2018 um 17:30 Uhr

Seelbach

Es ist die 15. Inszenierung der Freilichtspiele in Seelbach. Katja Thost-Hauser ist Regisseurin des Stücks Zorro. Ein Gespräch über Castings, Ungerechtigkeit und ein Pferd.

Es ist die 15. Inszenierung der Freilichtspiele in Seelbach, und was das Bühnenbild und die Zahl der Mitwirkenden betrifft die bislang größte: Morgen, Samstag, ist Premiere für "Zorro". Juliana Eiland-Jung sprach vorab mit der Regisseurin und Intendantin Katja Thost-Hauser.

BZ: Frau Thost-Hauser, kannten die jüngeren Mitwirkenden Zorro überhaupt, als sie das neue Stück ankündigten?
Katja Thost-Hauser: Kennen, das ist heute so eine Sache. Kann sein, dass manche noch nie etwas von Zorro gehört hatten, aber da wird dann ja sofort auf dem Smartphone gegoogelt – und dann sieht man sich vielleicht eine der Zorro-Verfilmungen an und weiß Bescheid.
BZ: Wie weit haben Sie sich bei dieser Inszenierung an die Vorbilder aus den Verfilmungen gehalten?
Thost-Hauser: Als ich die Idee dazu hatte, Zorro auf die Bühne zu bringen, hatte ich auch gleich Thomas ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung