Kommentar

Zum Stellenabbau bei der Commerzbank gibt es keine Alternative

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Do, 28. Januar 2021 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Der Stellenabbau bei der Commerzbank ist als Reaktion auf den scharfen Wettbewerb in der Branche unumgänglich. Auch 2021 droht dem Unternehmen wieder eine tiefrote Bilanz.

Es werde harte und unbequeme Entscheidungen geben, hatte der neue Vorstandschef Manfred Knof gleich zu seinem Amtsantritt Anfang Januar betont und damit die rund 48 000 Beschäftigen der Commerzbank auf noch härtere Zeiten eingestellt. Keine vier Wochen später legt der frühere Deutschbanker die Karten auf den Tisch. Und die haben es in sich.

10 000 Stellen fallen in den nächsten vier Jahren weg, allein in Deutschland trifft es ein Drittel der Beschäftigten. Für die ist es ein Schock. Schließlich fallen doppelt so viele Arbeitsplätze weg wie bislang angekündigt. Sozialverträglich wird der Abbau sicher nicht für alle Betroffenen über die Bühne gehen können. Entlassungen sind bei dieser ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung