Account/Login

Nachruf

Zum Tod von Johannes Heesters: Einmal Danilo, immer Danilo

Alexander Dick
  • Sa, 24. Dezember 2011, 21:28 Uhr
    Kultur

     

Sein Charme war Motor und Inhalt seiner Karriere als Sänger und Schauspieler, der Danilo aus Léhars Operette "Die lustige Witwe" die Rolle seines Lebens: Ein Nachruf auf Johannes "Jopie" Heesters, der im Alter von 108 gestorben ist.

Heesters als leichtlebiger Graf Danilo...e lustige Witwe“ im Oktober 1964  | Foto: dpa
Heesters als leichtlebiger Graf Danilo in der Operette „Die lustige Witwe“ im Oktober 1964 Foto: dpa
Es ist nur ein Bild unter vielen. Eins von den hunderten von Rollenporträts, die es gibt von ihm, allesamt mit strahlendem, verführerischem oder smartem Lächeln. Und doch ist es das Bild seines Lebens, weil es ihn in der Rolle seines Lebens zeigt. Johannes Heesters als Graf Danilo Danilowitsch in Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe", aufgenommen um 1940: Kopf und Zylinder in dynamischer Schräghaltung, Frack – und um den Hals der weiße Seidenschal lässig-locker geschwungen: "Da geh ich zu Maxim/ dort bin ich sehr intim (...)/ Dann kann ich leicht vergessen/ Das teure ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar