Trauer in der Türkei

Zum Tod von Yasar Kemal: Ein großer Humanist

Jürgen Gottschlich

Von Jürgen Gottschlich

So, 01. März 2015 um 17:02 Uhr

Literatur & Vorträge

Yasar Kemal hat Zeit seines Lebens hat er den Unterdrückten eine Stimme gegeben. Nun ist der wohl wichtigste türkische Schriftsteller im Alter von 91 Jahren gestorben. Eine Würdigung.

Es war dieses Bild, das sich von Yasar Kemal in seinen letzten Jahren einprägte. Gestützt auf den Arm eines Freundes, den großen Körper nur noch mühsam vorwärts bewegend, kommt er dennoch zu jeder wichtigen Protestveranstaltung. Sei es, dass ein anderer Autor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung