Gigili-Geister

Zunftabend mit Zukunftsvisionen für Munzingen

Rahel Schneider

Von Rahel Schneider

Mo, 24. Februar 2020 um 18:31 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ab 2044 fährt die Straßenbahn bis Munzingen und das Tuniberg-Stadion fasst 100.000 Plätze – zumindest, wenn es nach den Gigili-Geistern geht. Deren Zunftabend war futuristisch.

Ein futuristisches Fest feierten die Munzinger Gigili-Geister am Fasnetsamschdig zusammen mit der Vereinsgemeinschaft und rund 300 Gästen in der Schlossbuckhalle. Das diesjährige Motto "Ein närrischer Blick in die Zukunft" bot Anlass für Fantasien in großem Ausmaß – vom Kostüm über die Bütt bis hin zur Raumgestaltung des Deko-Teams.

24 Jahre in die Zukunft geht die Reise für die Munzinger Narren und das Publikum anlässlich des traditionellen Brauchtumsabends. "Unsere Kinder verkörpern jetzt die Erwachsenen", erklärt Zunftvogt Georg Maier zu Beginn des dreistündigen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ