Zuschlag dank Eigenverkauf

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Di, 22. Februar 2011

Sasbach

Winzergenossenschaft Leiselheim zieht positive Jahresbilanz.

SASBACH-LEISELHEIM. Die Winzergenossenschaft Leiselheim hat im Geschäftsjahr 2009/2010 erfolgreich selbst vermarktet, wie bei der Generalversammlung am Freitag deutlich wurde. Der Anteil für die Selbstvermarktung soll auch bei der kleinen Ernte 2010 neben der Ablieferung an den Winzerkeller erhalten bleiben.

Die Lese 2009 brachte 580 752 Kilo Trauben von einer Ertragsrebfläche von 62 Hektar. 2010 wurden 512 308 Kilo Trauben angeliefert. Spätburgunder hatte einen Anteil von 183 000 Kilo, Ruländer lag bei 138 000 Kilo, Müller-Thurgau bei 99 000 Kilo und Weißburgunder bei 55 000 Kilo. Zehn weitere Sorten verteilen sich auf den Rest.
Die Selbstvermarktung lief gut: Die Absatzmenge ging zwar etwas ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung