Vorstoß

Zwei Freiburger Fraktionen wollen mehr Straßenmusik in den Gassen erlauben

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 25. September 2019 um 21:19 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Lauter, länger, liberaler: Straßenmusiker fühlen sich in Freiburg gegängelt. Jetzt sollen die Regeln gelockert werden. Über Verstärkerverbot und Mittagsruhe berät der Gemeinderat.

Wo und wie lange Künstler auf Freiburgs Gassen singen und spielen dürfen, ist klar geregelt. Selbst der Standortwechsel der Straßenmusiker ist getaktet. Laute Instrumente wie Trommel und Verstärker sind tabu. Die Musiker erhalten ein Merkblatt mit Lageplan und Regeln. Die haben sich bewährt und erhöhen die Akzeptanz bei Geschäften, Praxen und Anwohnern, vor deren Tür die Musik spielt, antwortete das Amt für öffentliche Ordnung nun auf eine Anfrage von ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ