Freitag, 29. Mai, können Spenden abgegeben werden

Zwei Hilfsprojekte für die Tafel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 24. Mai 2020 um 19:36 Uhr

Emmendingen

Die Kolpingfamilie Emmendingen und die Hilfemacher rufen zu Spenden auf, um den Tafelladen für Menschen mit geringem Einkommen mit haltbaren Lebensmitteln zu versorgen.

Die Kolpingfamilie Emmendingen startet für die Tafel Emmendingen wieder eine Dosenaktion und Lebensmittelannahme. In der Corona Pandemie werden dringend Lebensmittel benötigt, teilt Vorsitzender Konrad Meicher mit. Die Kolpingfamilie möchte hierbei unterstützen. Gesammelt werden länger haltbare Lebensmittel wie zum Beispiel Reis, Nudeln, H-Milch, Salz, Zucker, Mehl, Zucker, Kaffee, Tee, Marmelade, Honig, Öl. Auch die "Hilfemacher" wollen die Tafeln weiter unterstützen und bitten um Spenden.

Die Tafeln bekommen von zahlreichen Lebensmittelgeschäften Waren, deren Verfalldatum bald ablaufen würde. Menschen mit geringem ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung