Lebensmittelkollektiv

Zwei junge Ettenheimer wollen einen Laden mit regionalen Produkten eröffnen

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Do, 12. September 2019 um 12:00 Uhr

Ettenheim

BZ-Plus Mit einem Picknick im Prinzengarten will das Lebensmittelkollektiv Ettenheim für den Kauf regionaler Produkte die Werbetrommel rühren. Ihr Ziel ist es, ein Geschäft in der Stadt zu eröffnen.

Zum Jahreswechsel haben Aurélie und Jonas Meßmer ihre Idee, regionale Erzeuger von Nahrungsmitteln und Verbraucher näher zusammenzubringen, realisiert und das Lebensmittelkollektiv Ettenheim gegründet. Mit einem Veranstaltungszyklus will das Paar nun seiner Idee einen neuen Impuls geben und zugleich weiterentwickeln. Auftakt im Veranstaltungszyklus ist am Sonntag ein regionales Picknick im Prinzengarten.

Mit einer Reihe von Veranstaltungen im September und einer Ideenwerkstatt Mitte Oktober wollen die Initiatoren des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ