Schulstart

Zweitklässler aus dem Breisgau geben Tipps für Schulanfänger

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. September 2019 um 17:14 Uhr

Gundelfingen

Viele Erstklässler werden es kaum erwarten können, in die Schule zu gehen. Strenge Lehrer müssen sie jedenfalls nicht befürchten – das beweisen die Tipps dieser Zweitklässler aus dem Breisgau

Lea, Denzlingen


Dass man sich immer melden muss, wenn man etwas sagen will, hätten die meisten neuen Erstklässler im vergangenen Jahr schnell gelernt, sagt Lea. "Wichtig ist aber, wenn jemand eine andere Meinung hat, muss man das respektieren." Sie hat nicht nur Tipps für die neuen Erstklässler, sondern auch für deren Eltern und rät ihnen, ihre Kinder nur bis zum Schulhof zu bringen. "Von dort aus schaffen es die Erstklässler alleine."

Hannah, Wittnau


"Ich war am Anfang voll aufgeregt", sagt Hannah, sieben Jahre alt. "Ich dachte, die Lehrer sind richtig streng, aber das ist nicht so. Die sind sehr nett", beruhigt sie die neuen Erstklässler. Wer Durst hat, darf in den Schulstunden leise etwas trinken, es gibt eine Spielkiste, aus der man sich für die Pause etwas aussuchen kann, und es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ