Zwölf Frauen helfen todkranken Kindern und ihren Familien

Christiane Weißhaupt

Von Christiane Weißhaupt

Mo, 02. Juli 2018

Wehr

Ehrenamtliche holen sich in Wehr ihre Zertifikate ab / Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser unterstützt am Hochrhein.

WEHR. Zwölf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes der Malteser begleiten im Bereich Lörrach-Hochrhein Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind. In einem intensiven Kurs bereiteten sie sich auf den Dienst vor. In einer Feierstunde im Alten Schloss in Wehr überreichte die Malteser Diözesanleiterin Elisabeth Freifrau Spies von Büllesheim den Frauen ihre Zertifikate.
Bundesweit ist der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst inzwischen an 40 Standorten aktiv. Seit Mai 2017 gibt es ihn auch im Bereich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung